Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Aktuelles/News Geschichte Typen & Hersteller Galerie  Sammlung Neuzugänge Restaurierung und Rep. Rund um die SM Impressum Aktiv Carissima Continental Geniatus Groma Glashütte G & O Ideal/Erika Imperial Kappel Karli Monofix/Monika Meteor/Vasanta Perkeo Polygraph Presto Urania Venus Victoria SM; Frauen... Zubehör SM Möbel SM Kunst Minimuseum Blinden-Schreibmaschinen Kuriositäten Werbung Bilder aus der Fertigung Links Das makabere Sonderzeichen 

Imperial

Konstruktion: wahrscheinlich amerikanische UrsprungsHersteller: Karl Heinrich Kochendörfer Nähmaschinenfabrik Leipzig-StötteritzDie „Imperial“ war eine dreireihige Schreibmaschine mit selbstschlagendem Typenrad und zwei Umschaltern links. Sie verschoben das Typenrad um ein bzw. zwei Zeilenhöhen. Zwei weitere Umschalter dienten zur Großschreibung bzw. für Zeichen und zum Stellen der Wortzwischenräume, eine Neuerung, die keine Verbreitung fand. Das Tastenfeld hatte 28 Tasten mit 84 Zeichen und passte sich bogenförmig den Händen an. Die Einfärbung erfolgte durch Farbröllchen. Es wurde nur geringe Stückzahlen verkauft.Preis damals: 250,-- MarkVon Karl Heinrich Kochendörfer wurde auch die Schreibmaschine „Eureka“ konstruiert und hergestellt. Das erste Baujahr war 1898. Dabei handelte es sich um eine Eintasterschreibmaschine mit elastischer Typenplatte. Ein Zeichenfeld mit 76 Zeichen diente als Tastenfeld. Der Taststift wurde in die Bohrung des gewünschten Zeichens gesteckt und ein Hammer drückte das Zeichen auf das Papier. Der Aufschlag erfolgte von oben und die Einfärbung bewirkte ein Farbkissen. Es wurden nur sehr wenige Exemplare verkauft.Preis damals:45,-- Mark

Allen Schreibmaschinenerfindungen Heinrich Kochendörfers war leider kein großer Erfolg beschieden. So konnte sich auch die 1901 erschienene elektrisch angetriebene Typenradmaschine nicht durchsetzen. Sie war ihrer Zeit wahrscheinlich um einige Jahre voraus.

Kochendörfer Elektrik

I m p e r i a l



Sächsische Schreibmaschinen